KM: 36635

Als Übung für den Ernstfall und zur Reisevorbereitung habe ich die neuen Reifen das erste Mal eigenhändig aufgezogen. Wenn der Anfang beim Runterhebeln mal gefunden ist, geht es eigentlich auch relativ gut. Aber so lange eine Werkstatt in der Nähe ist, werde ich Zukunft lieber wieder auf diese Aktivität verzichten. Die paar Euro die man bei der Aktion spart, sind doch recht mühsam verdient.

Bei dieser Gelegenheit habe ich gleich noch die Bremsflüssigkeit, -Scheiben und -Klötze erneuert. Das war dringend nötig. Im Nachhinein habe ich mich dann ein bisschen geärgert, dass ich nicht gleich noch Stahlflexleitungen eingebaut habe.

Beim montieren der Hinteren Bremsscheibe habe ich leider (mal wieder) eine Schraube abgerissen und der Versuch das Problem mit einem Schraubenrückholer zu beheben ging leider auch daneben. Jetzt lasse ich lieber jemanden mit mehr Erfahrung dran…