Tagged: Werner

Winterpause Dezember

Gute Vorsätze für das Jahr 2011 – REDUZIERUNG

SR500 Chopper und Bobber Projekt ist zuviel, ein Projekt muss gehen – Entscheidung viel auf den Bobber!

Und für den Chopper hab ich dann gleich auch noch die richtigen Gussfelgen gefunden – Reduzierung, mmh, jetzt aber weg mit dem überflüssigen Sr500 Gerödel: Speichenräder, Rahmen, Gabeln, Motor, Dragbars, …

Kalt ist es in der Halle, die Finger wollen nicht und wenn sie müssen, verweigern sie gleich wieder die Arbeit.

Aber das schlechte Gewissen treibt mich dann doch an, was Du heute kannst besorgen, verschiebe nicht …
Der Helix musste zusammengebaut werden, ist ja fürs fahren gedacht, nicht zum schrauben – Hinterrad wieder einbauen, leider ist der vergammelte Auspuff ein tragendes Teil bei der Schwingekonstruktion, also muss der auch erst wieder instandgesetzt werden.

Der Krümmerflansch war lieblos geflickt worden, der Übergang war nicht dicht – was zu einem (lächerlichen) sportlichen Klang führte. Nach langem hin- und herüberlegen wurde ein Stück vom Rahmen eines Klapprades eingeführt, hatte genau den Durchmesser vom Krümmerflansch ;o)  und nu is ruh!

Werner´s  Satte Literschüssel hatte auch mal eine Überholung notwendig, die durfte ich dann wenigstens im Wohnzimmer vornehmen.

Werner – wer sonst?

Gerade sind mir zufällig die Bilder in die Hände gefallen, die ich für Dolmar 2004 bei einer Promotionaktion fotografiert hatte:

[mygal=2008-08-15_werner]
Bei der Glegenheit muss man ja mal schauen was es neues gibt, von Werner, Andy und Eckat:

  • Ende 2009 wird ein neuer Werner-Film in die Kinos kommen. (Und was ist mit ’nem neuen Buch!?)
  • Werners Hausseite ist renoviert worden. Schön gemacht. Und angebaut haben sie auch.
  • Der Werner-Kalender für 2009 ist fertig.
  • Es gibt eine neue Werner-Merchendise-Kollektion (buäh. Nix für mich.)
  • Bölkstoff aus dem Online-Shop – weil Bierkisten auf dem Moped so blöd zu transportieren sind.

Den Namen „Brösel“ gaben ihm nach eigenen Angaben Freunde, weil ihm beim Fahren einer Einzylindermaschine „bei Höchstdrehzahl Teile abgebröselt sind“. (Wikipedia)
– Die Problematik kenne ich. 😉