Tagged: st50

DAX Vorbereitung #Alpen50 #2

Nach ca. 2 Tankfüllungen Testfahrt (ca. 70km) und unzähligen Düsen- und Nadelkombinationen ist jetzt genug, ich habe mich mit dem momentanen „Zustand“ der Motorleistung zufrieden gegeben.

Eine GPS Messung relativierte dann auch die gefühlte Geschwindigkeit – nach oben – Tachoabweichung ab 50km/h um ca. 10% zugunsten der Realgeschwindigkeit.

UND nun wieder zurück mit dem Tuning, Geschwindigkeit ist nicht das Ziel und ausserdem NICHT legal

Mein nun durchaus ansehlicher und  kompletter Düsenbestand von 60 bis 98 hat jetzt bei 68 ein Loch und mit original Luftfilter ein schönes Kerzenbild.

Der Spritverbrauch liegt im Leistungstestbetrieb bei ca. 4,3l / 100km, hoffe mal bei „vernüftiger“ Fahrweise das noch um 1l zu drücken – bei 2,4l Tankinhalt ist das schon eine wichtiger Faktor.

Die Endgeschwindigkeit liegt im unauffälligen Bereich von etwas über der 45 km/h, aber dafür kommt die Leistung aus dem Keller, wie es sich für einen 4T Motor gehört – keine Drehzahlorgien für Ponys.

DAX Vorbereitung #Alpen50

Vorbereitung für die #Alpen50 Tour.

Ausgewählt wurde die blaue DAX, weil es meine LieblingsDAX ist ;o)

Allerdings ist die blaue DAX mit dem eingebauten 6V CDI Motor mit 70ccm ohne Zylinderkennung nicht tourentauglich!
Die Möglichkeit eines Begleitfahrzeuges beflügelt meinen Sicherheitswahn einen zweiten Motor aufzubauen. Erste Idee war es zwei 6V Motoren mit 70ccm bereitzustellen, allerdings ist der Charme von einem 12V Motor mit CDI, nicht nur wegen der Lichtausbeute auch sehr groß.

Die Entscheidung fällt auf die 12V Version – der Motorentausch geht los.

Schritt 1 – die drei CDI Motoren werden mit einem einheitlichen Steckersystem versehen – plug & play

Schritt 2 – blaue DAX bekommt einen 12V CDI Motor eingepflanzt

Glücklicherweise habe ich beide DAXe schon auf CDI umgebaut und der Motor hat auch gleich beim 2. Kick gejubelt!
Allerdings hab ich das weisse und das gelbe Kabel der LIMA vertausch – Regler durchgebrannt!

Schritt 3 – möglicher Ersatzmotor neu verkabelt in roter DAX checken

durch den etwas kleineren Hubraum des Ersatzmotors, wird auch ein Ersatzvergaser aufgebaut – Hauptdüse 56 gleicher Schieber.
Motor wieder ausgebaut und auf die Seite gelegt

Schritt 4 – rote DAX wieder fahrbereit machen

Es schmerzt mich die rote DAX so leblos in der Ecke stehen zu sehen. Sie bekommt den 6V CDI motor eingepflanzt – one kick, sie läuft – Vergaser muss noch abgestimmt werden 70ccm wollen trinken, aber erst mal egal – funzt wieder fürs Gewissen. MEMO Elektrik checken, 12V Birnen sehr hell für 6V, weiss/gelb checken!

Schritt 5 – blaue DAX abstimmen.

Momentaner Stand:
Kraft bis Vollgasbereich super, im HD Bereich Ende, spucken und Ende, ich warte auf die bestellten Hauptdüsen 80+
Die DAX zieht gut, bergauf prima, aber auf gerader Strecke – gähn – ich will ja nicht viel Vmax, aber das will ich sicher, werde mal einen Zahn zulegen!

Der 50 ccm Kolben scheint mir drehfreudiger, kann tatsächlich mit dem niedrigerem Gewicht des Kolbens zu tun haben.

FuffiTour ODW 2009

2009-07-19_odw_fuffikopf

Wetter war schlecht – aber nicht zu schlecht um die Tour abzusagen.

Mit etwas hoher Luftfeuchtigkeit ging es los, das Wetter wechselte von Sonnenschein zu Regen, nasse Straßen ab und zu mal unterbrochen von trockenen Wegstrecken.

Immerhin traten 9 Moppeds die 129km lange Tour an, davon fanden regulär sechs Stück zurück.

War eine schöne Tour! THX an Stromer für die Streckenplanung und an alle die mitgefahren sind!

Vmax 65 km/h (meine Honda DAX), überwundene Höhenmeter 4078 m

.

Honda Dax

Soweit ist die blaue DAX schon mal vorbereitet für die Saison 2010!

Beim lösen der HR- Bremse ist mir die Schraube von der Schwinge abgerissen – mistikacki – mit Geduld durch die Fussrastenaufnahme (Gewinde wurde mit Aluröhrchen gesichert) aufgebohrt und von innen eine neue 8´er Schraube eingeschweisst – geht wieder!

Jetzt werden noch paar Schrauben ausgetauscht (Imbus) und dann sollten nur  noch Wartungs-  und Einstellungsarbeiten anfallen

Aber mechanische Probleme sind einfach (im Sinne von nachvollziehbar) zu beheben – im Gegensatz zu diesem Elektrikproblemen!

Scheinwerfer leuchten nun dauerhaft, hat mich drei Birnen gekostet!

2009-06-02_sprit_dax2

Der Gleichrichter wird angeschlossen an das weisse und gelbe Kabel von der Lichtmaschine, oder nicht!? Der Regler geht von weiss Lima ,  rot Batterie, Grün Erde und Gelb Lima – wenn ich gelb und weiss vertausche brauch ich wieder eine neue Birne – bei meiner roten Dax hatte ich nen fertigen Adapter gekauft, bei diesem Anschluß  geht die Erde (grün) auf Gelb Lima??? So, und das soll nun einer verstehen!

Memo: Kilometerstand 26.017

Honda DAX für die Saison 2010 vorbereiten

Nachdem ich mir mit dem Beiwagen (zu verkaufen) den Simmering vom Kickstarter ruiniert habe, musste diese Undichtigkeit ja auch wieder behoben werden – sonst rutsch ich noch auf meiner eigenen Ölspur aus!

Also, kurz gehalten, bevor ich am Motor rumflicke und nur den Simmering ersetze kann ich auch eine komplette Überholung an meiner LieblingsDAX durchführen!

Erste Aktion – Motortausch, der 6 Volt Motor wird ausgebaut und wartet auf eine Inspektion. Für den Antrieb sorgt zwischendurch ein 6 Volt CDI Motor (Ja, sowas gibt es auch!)

Wenn der Lötkolben zum Werkzeug zählt ist das  immer doof – Elektrik, bäh – nach dem studieren des 6 Volt und 12 Volt Schaltplans und dem ziehen von paar Zusatstrippen zur CDI (Memo, Plan einstellen) läuft auch der Motor – allerdings war die Überlebenszeit der 6 Volt Birnen bei einer ungeregelten Ausgangsspannung von 30 Volt sehr kurz – Regler einbauen (das schieb ich noch vor mir her ;o)

Hier und da noch paar Teile ausgebaut und überholt und vom Dreck befreit!

Memo, Stoßdämpferaufnahme hinten rechts mit metrischem 10 Gewinde versehen