Tagged: Odenwald

#ODWbollern

Vier Blogger, viele Kurven, zwei sehr nette Grillabende und eine Tour . Da es Marc (das-motorrad-blog.de) auf Einladung von Honda zufällig mit seiner KLX250 hier in die Nähe verschlagen hat, bot es sich an ihm anschließend mal die Odenwälder Kurven zu zeigen. Alexander (abgeschweift.de) war auch mit dabei, diesmal mit einer CB 400, und Bert nahm die Gelegenheit zum Anlass die neue SR ausgiebig probe zu fahren. Selbstverständlich darf Gegrilltes und Bier bei so einer Gelegenheit nicht zu kurz kommen... 😉 Unsere Route: . Die Strecke war so nicht geplant, aber trotzdem sehr schön. Dazu später mehr...

Rhein-, Mosel-, Hunsrücktour

Aufgrund des unerwarteten Herbsteinbruchs viel die geplante Alpentour leider ins Wasser. Da das Moped aber schon gepackt im Hof stand, kahm zu Hause bleiben nicht in Frage. Also haben wir kurzfristig umdisponiert und wenigstens eine kleine Zweitagestour durch das Rheintal, das Moseltal, die Hunsrückhöhenstrasse und Bergstrasse / Odenwald in Angriff genommen. Bis Bingen sind wir die Autobahn gefahren und dann ins schöne Rheintal abgebogen. Sehr schöne Landschaft. Bis wir bei Koblenz in richtung Moseltal abgebogen sind, hat auch das Wetter mitgespielt. An der Mosel wurde es dann richtig nass. Auch von der Strecke war ich eher enttäuscht. Die Landschaft kann ich wetterbedingt nicht so richtig beurteilen, die Bundesstrasse an der Mosel entlang lag fahrerisch aber zwischen anspruchslos und langweilig. Nach zwei runden durch Trier, auf der erfolglosen Suche nach einem geeigneten Hotel, sind weiter nach Konz. Dort gastierten wir bei der Familie Schlons aus Konz, deren Besitzer Alouis uns stark an Luise Koschinsky erinnerte. Das Hotel war aber günstig und gut. Am nächsten Tag hatten wir etwas mehr glück mit dem Wetter. Es wahr wohl etwas frisch, aber trocken. Über die Hunsrückhöhenstrasse ging es wieder Richtung Heimat und auch der Fahrspass kahm auf diesem Pfad trotz leichtem Kater nicht zu kurz. Der schönste Streckenabschnitt kahm aber meiner Meinung nach zum Schluss. Quasi in der Heimat. Von der Bergstrasse führte die Zielgerade über schöne Serpentinen und tolle Waldstrecken zurück in den Odenwald. Strecke: 670km Höhe: von 80m bis 766m - (mehr …) Weiterlesen...

Bonanzarad – Teichfahrt 2009

Hurra, endlich mal wieder eine kleine Bonanzaradausfahrt! Die 5. Teichfahrt mit 5 Bonanzas und das auch noch am 22. August. 2009-08-22_Teichfahrt1 Eine schöne Strecke zum Teich, ca. 15km durch Wald und Wiese. Musik gab es dort auch, und Bier! 2009-08-22_Teichfahrt2 Höhepunkte gab es nur auf der Rückfahrt, wie immer! Die Rückfahrt ist der eigentliche Grund um auf das Konzert am Steinbrücker Teich zu fahren - immer wieder eine Überraschung. Unfälle waren unspektakulär, paar Umfaller und eine misteriöse Verschmelzung von Evil I´s und meinem Victoria - das Vorderrad hat sich in der Tretkurbel verfangen, ohne Unfall. 2009-08-22_Teichfahrt3 Nach ein paar Kilometer war auch schon Herr Trölf verschwunden, der den vereinbarten Weg mit allen erhofften Freuden alleine fuhr - der Rest kam, warum auch immer in Darmstadt raus und fuhr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wieder zurück!