Tagged: Monkey

Honda Monkey + BMW K100 gegen #HELIX

Die Suche nach einem K100 Ersatz hat erst mal ein Ende! Ein Honda Helix Grossroller soll nun diese Aufgabe erfüllen. Der Roller ist eine zweckmässige Anschaffung, lockeres und stressfreies dahingleiten verpreche ich mir durch das Sofa mit Rädern ;o) und einen kinderfreundlichen Sozius für Prinz Fritz! Die BMW war mit ihren 90PS und Vmax 224km/h einfach nicht langsam zu bewegen, da muss man halt auch mal am Gas drehen - das fällt beim Helix jetzt weg, 17PS Vmax 113km/h - das verspricht Entspannung. Memo Helix KM Stand:  42.840km bei Übernahme Erst mal einen Ölwechsel gemacht, aus dem Motor kam ein kümmerliches Ölkonzentrat, war höchste Zeit! Nächster Schritt Hinterreifen wechseln, Profil Null mm = Slick Desweiteren habe ich mich von der A-Monkey getrennt - es sind zu viele verschiedene Baustellen, Teile, usw..

Der Erlös der Honda fliest wieder in Honda und zwar in die DAXe, von einem kleinen Teil wurde der Honda Helix finanziert (THX 2 @Flexi). Somit ist das Budget (K100)  für einen Ducati Schnapp noch vorhanden.

Wiesbadener Dax und Monkey Treffen

Vom 14. bis 16.05.2010 fand bei Wiesbaden ein Dax/Monkey Treffen statt. König Bert, Prinz Fritz und ich fuhren aufgrund des schlechten Wetters nur auf eine kurze Stippvisite in der Blechbüchse zum Treffen. Die Veranstaltung war schön gelegen auf einem Hügel in der Taunuspampa, direkt neben einer Crossbahn. Beim Anblick der Crossstrecke stiegen  mir fast die Tränen in die Augen, vor Ärger über die zu Hause gelassenen Zweiräder. Eine so schöne matschige Offroadstrecke, die man nach Herzenslust ganz legal befahren konnte... - Hach, da hätte ich wirklich gerne mitgespielt. Leider fehlten uns nicht nur die Mopeds, sondern auch die für die Matschstrecke zwingend notwendigen Wechselklamotten. So konnten wir nicht mal die uns leihweise angebotenen ATVs über die Strecke jagen.  🙁 Nächstes Jahr. Ganz sicher! -

FuffiTour ODW 2009

2009-07-19_odw_fuffikopf

Wetter war schlecht - aber nicht zu schlecht um die Tour abzusagen.

Mit etwas hoher Luftfeuchtigkeit ging es los, das Wetter wechselte von Sonnenschein zu Regen, nasse Straßen ab und zu mal unterbrochen von trockenen Wegstrecken.

Immerhin traten 9 Moppeds die 129km lange Tour an, davon fanden regulär sechs Stück zurück.

War eine schöne Tour! THX an Stromer für die Streckenplanung und an alle die mitgefahren sind!

Vmax 65 km/h (meine Honda DAX), überwundene Höhenmeter 4078 m

.

Honda Monkey Z50A

Die Monkey wurde im Schnellverfahren zerlegt und zweckmäßig zusammengebaut, als Pendelfahrzeug Hoftor <-> Garten Ein Traum ist die Elektrik - minimal!! verbaut ist ein ST50 Motor, den hatte ich vor 9 Jahren eingelagert (ausgebaut und weggelegt) - dachte mir die A-Monkey ist ein praktisches Motortest/ und -pflege Fahrzeug.  Werde jetzt mal sämtliche Motoren warten! Der Originalmotor muss erst mal zerlegt werden, ist alles mit Silberspray verhunzt. Erstes Teil musste ich schon austauschen, leider hat der Tank nach dem lackieren aufgeblüht - durchgerostet - da musste umgehend ein Replika Tank geordert werden! Die Monkey wird jetzt Stück für Stück gemacht - keine Eile und immer fahrtüchtig. monkeybar

Projektmangelängste…

... könnten evtl. aufkommen, hatte ich mal kurzeitig gedacht! Und bevor mich so ein Angsgefühl überkommt greife ich lieber mal vor und hol mir einfach  mal eine kleine Zwischendurchbaustelle! 2009-06-07_sprit_z50a Ein (echte) Honda A-Monkey Z50A, sollte schon immer mal ins Haus! Für den einen Schrott, für mich ein befriedendes Lächeln. Zustand - schlecht, ist wohl schon mal einem Lagerfeuer zum Opfer gefallen - das (bisschen) Plastik ist fast komplett verschmolzen - ist mir erst beim zerlegen der Gabel (die Führung ist aus Plastik) aufgefallen. Werde erst mal mit dem vorhanden Bestand die Monkey zum laufen bringen, die Anschaffungskosten waren etwas überstürzt und lassen einen Teilezukauf  nicht zu.