Die SR wurde von mir in letzter Zeit etwas vernachlässigt. Es war schon lange an der Zeit für neue Federn und eine funktionierende Dämpfung…

Die guten alten Konis taugen höchstens noch als Springstock für Dr. Snuggles.  Für mehr Bodenhaftung sorgen nun neue YSS-Stoßdämpfer.

 


Vielleicht hätte alleine neues Dämpferöl die Teleskopgabel wieder auf Kurs gebracht, aber wenn ich schon mal dran bin, spendiere ich der Gabel neben zäherem Öl (15er statt 10er Viskosität) auch gleich noch progressive Gabelfedern. Damit ist ein Durchschlagen der Gabel endgültig passé.

sr500-gabelfedern-federbeine-10

 


Statt den im Werkstatthandbuch empfohlenen 182ccm Gabelöl pro Holm, vertraue ich lieber auf den im Bucheli-Projekt angegebenen 200ccm. Viel hilft viel, oder so.


Jetzt ist die Alte eigentlich schon wieder Einsatzbereit….

SR 500


… wäre da nicht dieser nervige kleine Aufkleber:

sr500-gabelfedern-federbeine-13

Spätestens im Mai soll auf dem runden Sticker eine 17 stehen.
Ich freu mich drauf…