Kistenweise SR500 Ersatzteile stehen im Lager rum, die müssen weg! Allerdings ist da auch noch ein 79´er Rahmen dabei und paar andere nette Teile 😉

Bau ich nun doch endlich mal den Chopper zusammen, bevor man mir nur eine große Klappe und mangelnde Umsetzung vorwerfen kann!

Ausschlaggebend für den Aufbau des SR500 Chopper ist die ungemein große Ansammlung von „könnt ich ja noch mal brauchen Ersatzteilhortung“! Währen des Aufbaus werden die dann nicht mehr benötigten Teile veräussert um eine „aus 3 mach 1 Kiste“ Taktik umzusetzen.

Ein angemessenes Ziel in Zeit und Motivation ist die anstehende 35 Jahre SR500 Feier in Buldern, Mitte 2013 – also ca. 18 Monate Zeit, das sollte stressfrei klappen 😉

Womit soll ich anfangen und wie soll das Ergebnis aussehen beschäftigt mich schon seit mehrern Tagen, bzw. Wochen, um dem ein Ende zu machen hab ich einfach angefangen!

Hinterrad

ein 16 Zoll Hinterrad mit AME Felge. HR sieht noch gut aus KBT (KettenBlattTräger) prima, Reifen mit viel Profil und ohne Risse (sicher Knüppelhart und kurvenunfreundlich)

Optik, angegammelter Chrom – neue Optik, schwarze Felge – ToDo ausspeichen und pulvern lassen? „sicher, sicher“ NICHT – Die Nippel abkleben, Pinsel gezückt und Grundierung aufgestrichen.

Das ging dann doch recht flott und im Arbeitsübereifer hab ich gleich noch bisschen angefangen den …

Rahmen

… anzuschleifen und sämtliche Anbauteile zu entfernen – bis zu der Ölablassschraube, die mir nicht entgegen kommen will, Feuer und Kraft haben nicht geholfen, der Kopf ist rund und zwei Finger hab ich mir auch gequetscht – da ist jetzt Meisterarbeit angesagt, hab den Rahmen Supereisi gebracht – der macht dat!