Kleiner Rückblick auf mein Moppedjahr 2016:

Highlights:

  • Trailwandern Pyrenäen
    Noch besser, als 2015. Leider fällt 2017 ins Wasser. Aber ich war bestimmt nicht das letzte mal dort.
  • Neues Spielzeug mit 4 Rädern: der T5 Bulli
    Hierzu sollte es eigentlich auch schon ein paar Beiträge geben. Vlt. komme ich ja jetzt in der kalten Jahreszeit mal dazu dies nachzuholen. Auf jeden Fall war der T5 die beste Anschaffung seit langem. Durch die Blechbüchse ist nämlich viel mehr Enduro und Trail möglich. Herrlich.
  • Sumo-Training in Marktl
    Viel Spaß gehabt und viel gelernt. Die CRF fährt sich seit dem noch viel besser, auf Asphalt. Allerdings wird Sumo wohl eher nicht meine Lieblingsdisziplin werden.
  • PVS Endurotours Ligurien (siehe Video-Trailer)
    Auch hierfür steht noch ein Blogartikel, bzw. ein ausführliches Video aus. Zu erzählen und zeigen gibt es von der tollen Endurotour auf jeden Fall genug.
  • Neues Spielzeug Beta REV3
    In Kombination mit dem Bulli das absolute Highlight des vergangenen Jahres – und vermutlich auch des kommenden. Trail ist einfach geil. Vor allem wenn man das „schönste und größte Trialgelände Deutschlands“ fast vor der Haustür hat.
  • DR Offroaddays
    Super Veranstaltung. Besonders schön hierbei auch wieder mal ein Blogger +1 im RL kennen gelernt zu haben. Schreit nach Wiederholung in 2017.
  • Trial, Trial, Trail
    Viele schöne Trial-Sessions hatte ich in 2016. Ob zur kleinen Übungssession in Pfungstadt, oder mit Trialkollege Peter in Großheubach. Die Entscheidung in eine Trialmaschine und dazugehörigen Transporter zu investieren, habe ich keine Sekunde bereut. Im Gegenteil. Nächstes wird aufgrüsstet und vielleicht auch mal der ein oder anderen Wettbewerb unter die Räder genommen.

Flops:

  • In 10 Jahren Handwaschpaste haben wir in 2016 die mit Abstand wenigsten Blogartikel veröffentlicht.
    Aber die knappe Freizeit urteilt im Zweifel für den Sattel. Da zieht die Tastatur halt oft den Kürzeren. C’est la vie.

 

Alle weiteren #TopFlop16 Artikel aus Mopetenbloggersdorf findest du auf https://www.reddit.com/r/motorradblogger/