Vergaser einstellen

Motor richtig warmlaufen lassen (einmal um den Block fahren)
Seitliche Luftschraube ganz eindrehen, dann 2,5 umdr. wieder raus.
Motor starten und mit der Leerlaufschraube allerniedrigstes standgas einregeln. Jetzt die Luftschraube SEHR LANGSAM hineindrehen, bis die höchste drehzahl erreicht ist.
Nun die Luftschraube 1/4 umdr. wieder rausdrehn und mit der Leerlaufschraube das standgas abgleichen.

Nachwirkung der Odenwaldfahrt

Auf der Odenwaldtour hab‘ ich an einer Baustelle mit den Auspuff aufgesetzt. Dabei ist er abgeknickt und aufgerissen. Alle Versuche von Bert ihn zu schweißen sind fehlgeschlagen. Das Ding ist nur noch ein morscher Rostklumpen und jetzt genauso laut wie der Sito, den ich noch irgendwo liegen habe.