Über den Email Verteiler Oldtimer begeisterter Arbeitskollegen wurde mir kürzlich ein Puzzle der rostigen Art angeboten. Eine NSU 125 ZDB, Baujahr 1948, vollständig zerlegt, aber mit Papieren. Ein Moped mit Starrrahmen würde ich ja schon gerne mal fahren… GEKAUFT!

Nicht viel dran an so einem 85kg Motorrädchen, also auch kein Problem, das in die W124 Limousine  zu packen und erst mal in den Keller zu verfrachten.

 

In den nächsten Monaten soll der gegenwärtige Zustand konserviert und die Technik revidiert werden. Gebaut wurde die Maschine 1948. Literatur entsprechend war sie damit eine von 2358 Stück in diesem Jahr. Zugelassen wurde sie im Januar 1949 und wechselte zwei mal den Halter, bevor sie 1958 mit etwa 20Tkm abgemeldet wurde.

 

Auf den ersten Blick fehlen bloß die Schlüssel und ein Auspufftopf. Natürlich sind die Züge und Wellen völlig zusammengerostet. Die Lenkerarmaturen sind teilweise rissig und auch sonst wartet bestimmt noch die ein oder andere Überraschung auf mich. Sonst wäre es ja auch langweilig.