Der Antriebskeilriemen ist der Schwachpunkt bei (m)einem Pinto.

Ich habe schon einen billigen, günstigen und Erstausrüster Keilriemen verbaut, aber mehr als drei Jahre hat keiner gut überstanden.

Der Einbau ist recht einfach, zumindest einfacher als es zuerst aussieht – die Erklärung wird komplizierter 😉

Den richtigen Keilriemen finden:

Der Richtige – Antriebsriemen (lang): 754-0493

Der Falsche – Mähwerk (kurz): 754-0453

Zuerst muss natürlich mal das Mähwerk ab, wer hier schon scheitert, sollte sich erst mal  hier ein wenig handwerklich austoben um den nächsten Level der Hobbyhandwerkskunst anzugehen.

Ich lasse mal Bilder sprechen:

  1. Ausbau Riemen Mähwerk – NICHT rausziehen, hängen lassen!

2 Ausbau Antriebsriemen Getriebe – Kupplung

3 Einbau NEUER Antriebsriemen

4 Riemen Mähwerk wieder aufsetzen

5. FERTIG

nicht vergessen diverse Schrauben wieder festziehen