Der Content meiner alten Ernie-Troelf Homepage:

20.04.2005
Meine Vespa bei der ersten Ausfahrt nach Abholung. Bis dahin habe ich nur mal kurz den Vergaser gereinigt und das Teil läuft obwohl es ewigkeiten nur gestanden hatte. Allerdings lässt die Leistung noch zu wünschen übrig und mit dem Anspringen hat sie es auch nicht so.

Vespa 50 N Spezial Bj. 1979

——————————————————————————————–

22.04.2005
Natürlich mussten erst Mal die Blinker weg. Die waren von einer Simson.
Die ersten Probleme hatte ich dann mit dem Spannungsregler. Mir sind ständig die Birnchen durchgebrannt.
Keine Große Sache. Ein neuen für Spannungsregler für 30 € rein und gut is.

——————————————————————————————–

23.10.2005
Jetzt geht’s los. Es wird Winter und die Lust am Schrauben ist da.
Momentan ist der Motor in der Mache.
Daß die Vespa immer mehr Leistung verloren hat und ich auch die Sache mit dem Anspringen nicht in den Griff bekommen habe, hab ich das Teil jetzt mal auseinander genommen. Bei der Gelegenheit kommt gleich mal ein neuer Zilyndersatz für ein bißschen mehr Leistung drauf. Außerdem will ich die Dichtungen mal erneuern, das ganze Teil sauber machen und die Zündung einstellen.
Aktuell warte ich auf die Teile, bzw. überlege welche ich denn nun verbauen will. So lange wird einfach mal gereinigt. Vor allem der Vergaser ist mal wieder dran ausgeblasen zu werden.

——————————————————————————————–

Neue Teile sind bestellt.
Ich habe mich jetzt für einen „DR 75ccm“ – Zylindersatz entschieden und außerdem gibt’s einen neuen Auspuff, da der alte völlig zu ist und sich auch nicht mehr wirklich gut ausbrennen lässt.
Jetzt muß ich bloß erst noch die zwei abgebrochenen Schrauben wieder rauskriegen und dann kann’s weitergehen…

——————————————————————————————–

Mitlerweile bin ich am Einbau des neuen Zilynders. Der alte Kolben ist draussen und der neue drin. Morgen kommt der Zylinder drauf und danach ist der Auspuff dran.

——————————————————————————————–

Der Zylinder ist nun drauf. Vor der Auspuff-Montage werde ich mich jetzt aber doch erst damit beschäftigen, die Zündung richtig einzustellen.

——————————————————————————————–

Nachdem ich nun auch meine letzte Dummheit erkannt habe und die richtige Zündkerze reingeschraubt und den Gaszug mal ordentlich eingestellt habe, läuft das Ding und geht ab.
Die Sache mit dem Gaszug war äußerst ärgerlich. Ich weiß jetzt alles über Fremdluft und Vergaser einstellen dabei war die Lösung so banal…

Der neue Auspuff war ein Fehler. Scheiß laut. Hab mir meinen originalen wieder drangeschraubt.

Für den 75ccm-Satz habe ich meinen 16:16 Vergaser mit einer 72er Hauptdüse gefüttert. Zündkerze: Bosch W 4AC – wie man mir hier sagte. Ich verrate besser nicht, was ich vorher drinhatte. :))

Zusammenbauen, Vergaser einstellen und peng, läuft.
Wenn ich mir nicht die Schraube abgerissen hätte, die den Auspuf hält, wäre das alles ruck zug gegangen. – Danke Eisi

——————————————————————————————–

Jetzt, nach anfänglichen Pannen und einigen erfolgreichen Probefahrten, hab ich das Problem, dass der Roller Sprit verliert.
Muss wohl an der Schwimmernadel hängen. Außerdem stottert er von Zeit zu Zeit ganz bitterböse rum.

——————————————————————————————–

Das oben genannte Problem ist nocht nicht behoben, da hab‘ ich schon wieder ein neues: So wie es scheint ist der Spannungsregler schon wieder defekt. Mir sind wieder auf einer Strecke von 10KM die Birnchen zwei mal durchgebrannt.

——————————————————————————————–

Spannungsregler ausgetauscht und ich hab wieder Licht.

——————————————————————————————–

Jetzt spendier ich der Karre auch noch einen neuen Schwimmer mit Schwimmernadel und demnächst vielleicht noch einen neuen Benzinhahn, damit sie nicht mehr tropft. Außerdem werde ich mir die Zündung noch mal vorknüpfen.

——————————————————————————————–

Nachdem ich noch mal an der Zündung rumgefuddelt hab‘, springt sie ein klein wenig schlechter an, macht aber bei den ersten paar Probefahrten keine Zicken mehr.
Im Frühjahr kommt dann eine größer Reinigungs- und Rostvorbeugungssession. Das Salzwasser der Winterstrassen hinterlässt leider jetzt schon deutliche Spuren. Eine Aktion auf die ich gar keine Lust habe, die aber sein muss, ist das austauschen der Bowdenzüge.
Jetzt wird aber erstmal gefahren….

——————————————————————————————–

Mit neuem Schwimmer verliert sie kein Sprit mehr.
Überhaupt läuft das Teil gerade wie geschmiert und schneller als gedacht.

——————————————————————————————–