Ich bin am Dienstag auch mal kurz über die Intermot gerannt. Hier mein Bilderbogen …

Premieren

Als ich dort war, waren noch nicht alle Neuheiten enthüllt. Von dem was offen herumstand sind mir folgende Modelle aufgefallen: 

Moto Guzzi V85 TT 

Insbesondere mit der Lackierung ganz schick und macht einen stabilen Eindruck. 
http://discoverv85.motoguzzi.com/de/ 

 

Indian FTR 1200

Gefällt mir auch ganz gut. Sieht aus, als würde sie mir viel Spaß machen. 
https://www.indianmotorcycle.com/en-us/ftr1200/

Zum Vergleich der „echte“ Flat Tracker 750

 

Suzuki Katana

Joa. Naja. Wem’s gefällt…
https://motorrad.suzuki.de/street/gsx-s1000s-2019


Nicht mehr ganz so neu…

…ist zum Beispiel die Honda Monkey. Ich konnte sie auf der Intermot aber zum ersten mal live sehen und war etwas enttäuscht. Eine Monkey war vor allem immer eins: klein. Was ich auf den Pressebildern nicht erahnt hatte ist, dass das neue Modell ein Gorilla auf Steroiden ist. Das Ding geht mir fast bis zu Hüfte und wiegt 100kg. Das ist vermutlich nicht Hondas Schuld, denn irgendwo muss die ganze Euro4-Kacke ja hin. Trotzdem: kleiner fänd‘ ich feiner. So ist es „nur“ eine hübschere MSX.
https://www.honda.de/motorcycles/range/125cc/monkey/specifications.html

Auch die CRF 450L konnte ich das erste mal live sehen (kein Bild). Leider ist das Motorrad eine reinrassige Enduro und hat mit Dualsport so viel zu tun wie die Fireblade. Schade. 
https://hondanews.eu/at/de/cars/media/pressreleases/131347/2019-honda-crf450l

Dass nun endlich auch bei uns die Super Cub erhältlich ist, freut mich. Funkschlüssel, ABS (jaja, ich weiß. Muss sein) und 3.700,- € dämpfen meine Freude jedoch etwas. Auch die neue Version des Cheap Urban Bikes hat nun rund 20kg zugelegt und die magische 100kg-Grenze gerissen.
https://www.honda.de/motorcycles/range/125cc/super-cub-c125/specifications.html


Kurioses

Ein paar Schnappschüsse von interessanten Kuriositäten: 


Custom-Kunst

Wenn schon unfahrbare Custombikes, dann wenigstens innovativ und kreativ. Das, finde ich, ist wahrlich ein Stück Kunst: 


Testfahrt?

Bei freier Testfahrt-Auswahl für ein paar Tage wäre meine Wahl elektrisch: Die Zero Dualsport und der E-Trialer von Yamaha wären meine erste Wahl. 


Der Rest