Über Blog’n’Roll entdeckt – und das stand nicht in der Bild-Zeitung:

Wörth – Bei der Kontrolle eines BMW-Fahrers in Wörth wurde heute in den frühen Morgenstunden festgestellt, dass das Lenkrad des Pkw fehlte. Der 46-jährige Fahrer lenkte den BMW mittels eines lose auf die Lenkradnabe aufgesteckten Steckschlüssels.

Auf die Untersagung der Weiterfahrt reagierte der Mann mit dem Hinweis, dass die Beamten sich doch nicht so anstellen sollen, er sei so schließlich auch schon von Landau nach Wörth gefahren. Der Fahrzeugschlüssel musste sichergestellt werden. Der Fahrer sieht einer Anzeige entgegen.
[Quelle: ka-news]

Naja, man muss sich eben nur zu helfen wissen.