Vor einiger Zeit, beim Drink&Drive und Seepferdchen-Schwimmen in der schwäbischen HWP-Außenstelle:

Drink&Drive GP.14

Der Handwaschpaste GrandPrix "Drink&Drive" fand 2014 auf dem Stuttgarter MoustachePride-Circuit statt. Auf einer anspruchsvollen Strecke wurden spannende Kämpfe ausgetragen, deren Ergebnisse uns aus alkoholischen Gründen für immer unergründlich bleiben werden. Aber ich glaube ich habe gewonnen. 😉 Auf jeden Fall war es wieder mal ein Riesen Spaß. Großer Dank an die schwäbische HWP-Außenstelle!

Frühschwimmer-Prüfung

Sonntag früh, nach dem Rennen, sollte dann endlich ein lange geplantes Projekt, für das wir viel und hart trainiert haben, in die Tat umgesetzt werden: Das Frühschwimmerabzeichben. Kennern der Schwimmsportszene auch als Seepferdchen bekannt! Die Regeln: 1) 25 Meter schwimmen 2) vom Beckenrand springen 3) einen Gegenstand aus schultertiefem Wasser holen Die 25 Meter schwimmen haben wir überraschenderweise alle überlebt und ohne nennenswerte Probleme bestanden. Vom Beckenrand springen fand danach statt. Einige von uns glaubten bei dieser Aufgabe an eine hinterlistige Fangfrage, weiß doch jedes Kind, das es verboten ist vom Beckenrand zu springen. Aber wir versicherten uns mehrfach beim Hallenchef und Seepferdchen-Meister, dass wir für diese gefährliche Mission eine einmalige Spezial-Supersondererlaubnis haben. Nach den waghalsigen Wassersprüngen wurde es beim Tauchen nochmal spannend. Da ich als letzter an der Reihe war und jeder der vorigen Taucher den Ring etwas weiter in Richtung Sprungbecken warf, wurden aus Schultertief nämlich schnell mehr als zwei Meter. Beflügelt und voller Motivation nach den ersten beiden bestandenen Prüfungen konnte die Slotpferdchen-Bande aber auch diese letzte Aufgabe ausnahmslos meistern. Mission Acomplished! Nun kann guten Gewissens die nächste Herausforderung in Sachen Wassersport in Angriff genommen werden: Der Bootsführerschein.
(Aus mir unerklärlichen Gründen ist der kleine Blogeintrag über ein Jahr lang unveröffentlicht in der Pipeline hängen geblieben. Nur falls sich wer wundert....)