Nach ziemlich genau 30 (!) Jahren  ist es bestimmt nicht übertrieben mal die Reifen zu wechseln, oder?
War nicht einfach die Felgenhälften auseinander zu bekommen. Die waren, mitsamt Reifen und Schlauch, ganz ordentlich zusammengerostet. Da half nur rohe Gewalt.
In der Hoffnung, das nächste mal nicht ganz so viel Kraft aufwenden zu müssen (beim nächsten turnusmäßigen Reifenwechsel bin ich schließlich schon über 60)  habe ich das ganze Zeug ordentlich mit Rostblocker eingenebelt und natürlich noch „farbharmonisiert“.