Category: Sonstiges

Rasenmäher Pinto Keilriemen die 2.

Anderer Rasenmäher, gleiches Problem – der Antriebs Keilriemen ist wieder verschlissen.

Der erste Pinto wurde 2011 durch ein gleiches (mit E-Start) Modell, neueren Baujahres und weniger Verschleiß ersetzt!

Aber auch hier ist der Antriebskeilriemen nun hinüber. Habe mich lange vor dem Wechsel gedrückt, aber nun bin ich doch mal ran und es ging überraschend schnell und widerstandslos. (mehr …)

Weiterlesen...

90 Years BMW Motorrad

© 90 Years BMW Motorrad, published by teNeues, www.teneues.com

© 90 Years BMW Motorrad, published by teNeues, www.teneues.com

Der teNeues Verlag hat einen mächtigen Wälzer von diesen „alten Medien“ in die Handwaschpastenranch geschickt. Das freut mich. Ich mag nach wie vor hochwertige Bildbände auf totem Holz. „90 Years BMW Motorrad“ steht in großen Lettern auf dem Hardcover, dass die 256 hochwertig bedruckten und betexteten Seiten zusammen hält.

OK, bekanntlich gehöre ich nicht zur klassischen BMW-Fangemeinde, aber den schweren Schinken hieve ich mir trotzdem gerne zum Schmökern auf den Schoß, denn das was teNeues mit Unterstützung der Bayrischen Motoren Werke zu dessen neunzigstem Geburtstag zusammen gezimmert hat, ist mehr als ein schnödes Promotion-Buch.
Von 1923 bis 2013 wird nicht nur die Geschichte der Motorräder aus unserem Bayrischen Nachbarland jeweils in Deutsch und Englisch detailliert dokumentiert, neben den technischen Aspekten sind zum Beispiel auch der Motorsport, die Einsatzgebiete im Alltag und vor allem auch die Menschen hinter dem Produkt in Text und Bild ein Thema. Natürlich darf auch ein Ausblick in die Zukunft nicht fehlen.
Ein tolles und gewaltiges Bildwerk. Auch ohne Warnweste gut zu lesen. 😉

Aus dem Klappentext:
„BMW Motorrad, ein Klassiker der Motorradgeschichte, blickt heute auf 90 Jahre Firmentradition zurück. Dieser Band feiert das Jubiläum nicht nur als klassische Retrospektive, sondern verbindet anhand von beeindruckenden Geschichten und Bildern die Vergangenheit mit der Gegenwart. In außergewöhnlichen Fotografien präsentieren sich die bekanntesten Maschinen neben manch verlockender Rarität.
Wir werden Zeuge, wie die Marke im Verlauf der Zeit ihre tonangebende Technik in einige der bemerkenswertesten Motorradmodelle integriert hat, die jemals gebaut wurden. Als ständiger Vorreiter erfindet BMW Motorrad immer wieder neue Designs, die zu Legenden werden. Ob wir also einen ganzen Kontinent durchqueren oder nur eine Stadt – die Fahrt auf einer BMW ist unvergesslich. Das Buch fängt dieses Gefühl in all seiner Vielfalt und Einzigartigkeit ein.“

Produktinformationen:
256 Seiten, Hardcover
301 Farb- und Schwarz-Weißfotografien
Text in Englisch und Deutsch
65,00 EUR
ISBN: 978-3-8327-9714-0
Format: 27 x 36 cm
-> zum Onlinehop

Eurosport und die Dakar

Ist die Dakar den Programmverantwortlichen bei Eurosport nur ein lästiger Dorn im Auge? Oder gar Sand im Getriebe der sicherlich unfassbar hohen Einschaltquoten bei Dart und Snooker?
Die Dakar, für mich aus Gewohnheit umgangssprachlich immer noch die Paris-Dakar, ist das größte und eines der letzten Rallye-Abenteuer. Vermutlich eines der härtesten Motorsportrennen der Welt. Total spannend, durch total schön anzuschauende Landschaften, mit total viel Action und total faszinierenden Fahrzeugen vom Motorrad bis zum LKW. Also alles was vernünftig mit Benzin im Gelände fahren kann. Da hocken folglich nicht nur die paar bekloppten, unter Entzug leidenden, Motorradfans erwartungsvoll vor der Flimmerkiste. Auch die Rallye, LKW und Quad-Fans haben bzw. hätten sicherlich ihr Freude an dem Event.
Aber was sieht man, wenn man jedes Jahr auf’s neue die Dakar zur Gelegenheit nimmt und Eurosport einschaltet? Snooker, Dart, Skihüpfen oder, immerhin, Tennis.
Wenn man dann Glück hat, und die Berichterstattung nicht kurzfristig komplett ausfällt, bekommt man eine knappe halbe Stunde lang einen schnellen Überblick über die Etappe. Oft mit Kommentaren, die mit den gezeigten Bildern nichts zu tun haben und Minutenlangen Schwenks über die Landschaft durch die gerade dummerweise kein Teilnehmer fährt.
Wo bleiben die Geschichten, von denen die Dakar so viel zu bieten hat?
Wo bleibt die Begeisterung und Ausführlichkeit mit der Eurosport sonst auch Dart und Snooker überträgt?
Und wenn schon nicht jeden Tag mehr Sendezeit zur Verfügung steht, könnte man nicht alle paar Tage, oder einmal die Woche eine ausführliche Zusammenfassung bieten?

Aber gut, mit der Qualität der Sendung könnte ich sogar wunderbar leben, sofern sie nicht regelmäßig bis zu 1,5 Std. später beginnen würde.
So aber bleibt nur zu hoffen, dass ServusTV sich der Sache nächstes Jahr annimmt. An der Präsenz des Red-Bull-Logos würde es ja nicht mangeln….

Weitere Kommentare zum Thema:
Tourentante: Ich mag die Dakar, aber….
Motopoly: Wüstentraum vs. Kneipensport
RidexperienceDas tägliche Trauerspiel: Eurosport-Berichte zur Dakar