Category: Motorräder

SR 500: ausgezickt

Fast zwei Wochen ohne Moped. Das war hart. Gerade bei dem Wetter. Da war die Klimaanlage im Auto nur ein kleiner Trost. Es fehlt die Kurvenlage, der Sound, das einfache überholen (der Traktoren) und das vordrängeln an der Ampel. Aber jetzt rennt sie wieder. Offensichtlich hatte Marc vom Motorrad-Blog mit seiner Vermutung richtig gelegen und es hat an Nebenluft und/oder Schwimmerstand gelegen. Ich hatte den Vergaser draussen, ein bissl am Schwimmerstand gespielt, wieder eingebaut und direkt (mit The Fratellis auf den Ohren) eine schöne Tour zum Bad-Königer Klassikerfestival gefahren.

SR 500: Zicke

3890 KM vom 18.01. bis heute ohne nennenswerte Pannen gefahren.

Heute Morgen dann, hatte ich zum ersten mal die zweifelhafte Ehre die Huddel zu schieben.
10Km vor dem Ziel hat sie angefangen zu stottern und auszugehen. Ich konnte sie durch gutes Zureden noch dazu bewegen mit mir bis Umstadt zu stottern, die letzten 150m war dann aber schieben angesagt.
Scheint mit dem Vergaser zusammenzuhängen. Die zickt rum, als wäre der Sprit alle. Ist aber voll. Und nein – ich habe nicht wieder Diesel getankt.

Schönes Geburtstagsgeschenk von der alten Zicke 🙁

Da das Zündkerzenbild aber auch weit vom „Rehbraun“ entfernt ist und diesmal schneeweiß statt, wie vorgestern,  tiefschwarz ist, scheint es ganz so, als hätte ich da was beim Einstellen oder gar beim Zusammenbau verbockt.

Jetzt muß ich Auto fahren. – Und das bei dem Wetter. Bäh.

SR 500: Vergaser

Die SR hatte in der letzten Zeit immer häufiger Sprit aus dem Vergaser-Überlauf verloren und ist im Standgas ständig abgesoffen.
Das hat mich dazu bewegt heute mal den Vergaser auszubauen, reinzuschauen und durchzupusten.
Nach dem ersten antreten in der Werkstatt kahm wohl erst noch ein bissl Sprit herausgetröpfelt, aber nach dem Einstellen des Luftgemischeinstellschraube sah es während der ersten Testfahrt so aus, als wäre der Fehler behoben.

Als nächstes gibt’s ’ne neue Kette und einen Ölwechsel.

Tankdekor

Ich pappe ja schon immer gerne alle möglichen Aufkleber überall hin. Jetzt will ich an die hohe Kunst des Beklebens wagen: 3D Vollverklebung.
Das heist man beklebt mit einer unverschämt teuren Trägerfolie und dem entsprechendem Geschick die unmöglichsten Designs möglichst am Stück auf Autos, Tanks und was einem Sonst noch so in die Finger kommt.
Aber das braucht erst mal ein bissl Übung….
Mein erster Versuch:

[mygal=2008-06_tankbeklebung]

Füße voraus

Nach längerer intensiver Suche habe ich über’s SR-Forum eine günstige vorverlegte Fußrastenanlage bekommen.
Der Ein- bzw. Anbau ging relativ Problemlos. Einzig eine längere Gewindestange musste für die Montage her, was mit Berts Fundus und einem Gewindeschneider dann auch kein Problem war.
Ich bin mir, jetzt wo ich damit gefahren bin, allerdings noch nicht sicher, ob ich sie dran lassen soll. Die Sitzposition ist wohl irgendwie „cooler“ aber doch nicht ganz so bequem wie ich mir das vorgestellt hatte.
Ich werde jetzt erstmal die ein oder andere längere Tour damit fahren.
Nächsten Monat steht TÜV an. Bis dahin muss ich mich entschieden haben ob ich sie eintragen lassen will oder wieder abstoße…

[inspic=1182,,,0]